Günter Ammon

Gruppendynamik der Aggression

Beiträge zur psychoanalytischen Theorie

3. Auflage 1999, 176 Seiten, kartoniert

17,80 EUR, 32,40 SFr,

ISBN 3-88074-614-1

Die vom Verfasser entwickelte Theorie der destruktiven Aggression geht dvon aus, daß diese weder als individuelles noch als universales Problem adäquat erfaßt werden kann, sondern nur in der Gruppe als Problem studiert und gelöst werden kann.

Die vorliegenden Arbeiten zur Psychodynamik und Gruppendynamik der Aggression sind hervorgegangen aus der therapeutischen Arbeit mit einzelnen und Gruppen, deren destruktive Dynamik sich als psychische Krankheit manifestierte. In ihnen wird der Versuch gemacht, destruktive Aggression als psychische und im weitesten Sinne soziale Pathologie verstehbar zu machen und Wege zu ihrer Überwindung aufzuzeigen. Die Analyse des Phänomens geschieht daher in emanzipatorischer Absicht. "Heilung ist möglich und eine soziale Aufgabe", mit diesem Satz läßt sich die Position des Autors umreißen.


Der Autor:

Dr. med. Günter Ammon (1918-1995), Psychiater und Psychoanalytiker, war Präsident der Deutschen Akademie für Psychoanalyse (DAP) und der Deutschen Gesellschaft für psychosomatische Medizin (DGPM) sowie Lehrbeauftragter für Psychoanalyse an der FU Berlin.


Weitere Titel von Günter Ammon:

BESTELLUNG DIREKT BEIM VERLAG MÖGLICH:

Verlag Dietmar Klotz
Sulzbacher Str. 45
65760 Eschborn
Fon 06196 - 481533 / FAX 06196 - 48532
e-mail info@Verlag-Dietmar-Klotz.de
www.verlag-dietmar-klotz.de