Günter Ammon (Hg.)

Handbuch der Dynamischen Psychiatrie 1

2. Auflage 2000, 927 Seiten, zahlreiche Abbildungen, kartoniert

61,40 EUR, 106,80 SFr,

ISBN 3-88074-623-0

Mit Beiträgen u. a. von Gisela Ammon, Manfred Deutschmann, Dietrich Hullmeine, Wolfgang Rock, Wilfried Vogelbusch und Andreas v. Wallenberg Pachaly.

Unter Dynamischer Psychiatrie versteht der Herausgeber eine Psychiatrie, in der das Persönlichkeitsbild mit seiner psychogenetischen, psychodynamischen, strukturellen und gruppendynamischen Entwicklung, sowie das Hier und Jetzt der Persönlichkeit zu erfassen versucht wird. Die Dynamische Psychiatrie ist eine verstehende Psychiatrie, die sich um die Einzigartigkeit des ihr anvertrauten Menschen bemüht und danach fragt, wer er ist, warum er so geworden ist und welche gesunden Möglichkeiten für ein therapeutisches Programm vorhanden sind. Die Arzt-Patienten-Beziehung ist das wesentliche Moment der medizinisch-psychiatrischen Untersuchung und der psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung.

In diesem Handbuch wird Dynamische Psychiatrie als eine humanistische und anthropologische Wissenschaft mit Überwindung der herkömmlichen Nosologie der Schulpsychiatrie dargestellt. Die Dynamische Psychiatrie mit ihrer Konzeption vom Menschen, vom Weg des Kontaktes zu anderen Menschen und einer Strategie für seine Behandlung zeigt einen hoffnungsvollen Weg in die Zukunft für alle psychisch Kranken. Die Elendsanstalten der Schulpsychiatrie, "die eitrigen Wunden unsere Gesellschaft" (Bettelheim), können nur verschwinden, indem in einer neu begründeten Behandlungswissenschaft die Spaltung von Psychoanalyse und Psychiatrie überwunden wird.


Handbuch der Dynamischen Psychiatrie 2

2. Auflage 2000, 919 Seiten, kartoniert

61,40 EUR, 106,80 SFr,

ISBN 3-88074-624-9

Mit Beiträgen u. a. von Gisela Ammon, Dörte Griepenstroh, Ulrike Harlander, Ilse Burbiel, Wilfried Vogelbusch, Brigitte Marsen und Andreas v. Wallenberg Pachaly.

In diesem Band tritt das Denken, Leben und Forschen der Dynamisch-Psychiatrischen Bewegung noch deutlicher hervor als im 1. Band. Die Dynamisch-Pschiatrische Berliner Schule befaßt sich mit dem ganzen Menschen in Gesundheit und Krankheit, Tätigsein und Gesellschaft und hebt holistisch die Trennung von Körper und Psyche auf. Dies drückt sich auch in den in diesem Band dargestellten innigen Beziehungen des Funktionalismus von Hirnstrukturen, Ich-Strukturen, Unbewußtem und Bewußtem aus.

Die Hirnforschung und Neurophysiologie wurden unter Einbeziehung sowjetischer Beiträge zur Beziehung der Rechts-Links-Dichotomie des Gehirns, zu Problemen des Gehirns, zu Problemen des Unbewußten sowie einer grundlegenden Arbeit über die Einstellungslehre von Uznadze bearbeitet. Aus der Schule Günter Ammons werden die biologischen nd hirnphysiologischen Aspekte der Psychiatrie erstmals mit seiner Ich-Struktur-Lehre in Verbindung gebracht. Auch die Schwierigkeit dieser neuen Wissenschaft, nonverbale Dynamiken verbal zu formulieren, wird in diesem Band deutlich werden. Dieser Band stellt auch eine Alternative zur Antipsychiatrie genauso wie zur herkömmlichen Psychiatrie dar. Jedoch ist das Anliegen, nicht gegen etwas zu sein, sondern für den Menschen in all seinen Lebensbereichen. Inzwischen wurde die diagnostische und Forschungsabteilung in der Dynamisch-Psychiatrischen Klinik Menterschwaige München aufgebaut. Erste Ergebnisse kommen nunmehr zur Veröffentlichung.

Alle Beiträge dieses Bandes durchzieht das synergistische Prinzip eines ganzheitlichen Denkens bestimmt vom sozialenergetischen Prinzip und einer konzeptionellen Methodenintegration. Theorie und Praxis der Berliner Schule werden mit den Ergebnissen exakter und experimenteller Hirnforschung überprüft und methodenintegrativ verbunden, zusammen mit Ergebnissen über die Rolle von Arbeit, Tätigsein und Kreativität. Behandlungsmethodik, Arbeits- und Milieutherapie in der Dynamischen Psychiatrie kommen zusammen mit Ergebnissen von Schizophrenie- und Anorexia-nervosa-Forschung. Auch die Philosophie, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftstheorie und Forschungsmethodik kommen in diesem Band zur Bearbeitung.


Weitere Titel von Günter Ammon:

BESTELLUNG DIREKT BEIM VERLAG MÖGLICH:

Verlag Dietmar Klotz
Sulzbacher Str. 45
65760 Eschborn
Fon 06196 - 481533 / FAX 06196 - 48532
e-mail info@Verlag-Dietmar-Klotz.de
www.verlag-dietmar-klotz.de