Michael Brown


Seelische Krankheiten

Ein verständlicher Überblick

5. Auflage 1998, 106 Seiten, kartoniert

10,10  EUR, 19,20 SFr,

ISBN 3-88074-128-X



Psychische Störungen werden einfach und zweckmäßig beschrieben im Hinblick auf folgende Gesichtspunkte: Kognitives und affektives Erleben. Verhaltensmerkmale, deren Entstehung und Entwicklung. Zugleich beseitigt der Autor die Tabus dieser ,,Etiketten", indem er die Dynamik oder verschiedenen emotionalen Störungen positiv und wertfrei darstellt.

Seit den frühen Arbeiten von Sigmund Freud wurde psychodiagnostisches Wissen durch psychoanalytische Begriffe sehr kompliziert und unklar beschrieben. "Seelische Krankheiten" vermittelt dieses Wissen kurz, klar und praxisbezogen.

Dieses Buch liefert anschaulich und für alle leicht verständlich viele wertvolle Informationen aus dem ,,Nähkästchen" der medizinischen Terminologie. Jede Störung wird zusammen mit ihrer kognitiven, affektiven und Verhaltenssymptomatik sowie den entwicklungsgeschichtlichen Aspekten praxisbezogen erläutert. Außerdem bricht Dr. Brown mit dem Tabu von ,,Etiketten", indem er die Dynamik der verschiedenen emotionalen Störungen positiv und wertfrei beschreibt.

"Seelische Krankheiten" ist ein wichtiges Hilfsmittel für Therapeuten, Studenten und Vertreter aller sozialen, psychologischen, medizinischen und pädagogischen Berufsgruppen. Auch Laien, die sich selbst und andere besser verstehen wollen, können etwas damit anfangen.


Vorwort zur deutschen Ausgabe:

Mich hat die Klarheit und Praxisbezogenheit von Michael Brown ,,Psychodiagnosis in Brief" sehr beeindruckt. Psychopathologische Störungen werden anschaulich und leicht verständlich erklärt, was eine große Hilfe für alle sein kann, die menschliches Verhalten besser verstehen wollen und mit Menschen arbeiten, die leichte oder schwere emotionale Probleme haben.

Ich halte dieses Buch für einen wichtigen Beitrag für die weitere Diskussion über Ursachen, Entwicklung und Therapie von psychopathologischen Störungen. Vielfältige Erfahrungen aus der psychotherapeutischen Arbeit des Autors und anderer Transaktionsanalytiker mit neurotischen, persönlichkeitsgestörten und psychotischen Klienten wurden in dieser Übersicht verarbeitet. Sie bietet auch Fachleuten, die nicht alle theoretischen Überlegungen von Mike Brown teilen, viele Denkanstöße. Deshalb habe ich mich um eine deutsche Übersetzung bemüht. (Jakarta, Juni 1980, Brigitte Venker, Dipl.-Psych.)


Inhalt:

1. Kapitel: Einleitung, Diagnostik, Abwehrmechanismen

2. Kapitel: Neurosen, Allgemeine Beschreibung, Neurotische Depression, Zwang, Hysterie, Paranoia, Andere Neurosen

3. Kapitel: Persönlichkeitsstörungen (Charakterstörungen), Allgemeine Beschreibung, Typen, Triebhafte Persönlichkeit, Soziopathische Persönlichkeit

4. Kapitel: Psychosen, Allgemeine Beschreibung, Kognitive Symptome, Affektive Symptomatik, Verhaltenssymptome, Entwicklungsaspekte, Schizophrenie, Manisch-depressive Reaktionen, Andere psychotische Reaktionen


Der Autor:

Michael Brown ist Mitautor von "Abriss der Transaktionsanalyse", Direktor und Ausbildungsleiter des Huron Valley Institutes und klinischer Psychologemit eigener Praxis. Er lebt und arbeitet in Ann Arbor, Michigan, wo er Therapeuten und andere in Transaktionsanalyse, Gruppentherapie und verwandten Disziplinen ausbildet. Brown hat 1974 an der Michigan State Universität promoviert.


Weitere Titel von Michael Brown:

BESTELLUNG DIREKT BEIM VERLAG MÖGLICH:

Verlag Dietmar Klotz
Sulzbacher Str. 45
65760 Eschborn
Fon 06196 - 481533 / FAX 06196 - 48532
e-mail info@Verlag-Dietmar-Klotz.de
www.verlag-dietmar-klotz.de