Rainer Ewe / Ingrid Falk / Gunter Kase

Verhalten ändern in der Familie

Ein Programm für Eltern zur Selbsthilfe bei Erziehungsproblemen

4. Auflage 1999, 235 Seiten

kartoniert, ISBN 3-88074-217-0, 15,20  EUR, 27, SFr 70,

Copy Print Ausgabe ohne Einband, ISBN 3-88074-302-9, 10,10  EUR*, 19,20 SFr*, (7,60  EUR**)

Schwierigkeiten der Eltern mit ihren Kindern sind immer auch Schwierigkeiten der Kinder mit den Eltern. Denn innerhalb der Familie ist die Wechselwirkung des Verhaltens besonders stark. Viele Erziehungsprobleme erwachsen aus Gewohnheiten, die angelernt sind und sich deshalb auch wieder verlernen lassen. Will man das Problemverhalten eines Kindes ändern, muß man alle Bedingungen dafür herausfinden und gezielt bearbeiten.

Dazu bietet dieses Arbeitsbuch ein Selbsthilfe-Programm, das nach verhaltenstherapeutischen Erkenntnissen entwickelt und erprobt wurde. Es leitet in einfacher Form und in kleinen Schritten zum genauen Erkennen und systematischen Ändern störender Verhaltensweisen an. Psychologisches oder therapeutisches Fachwissen wird nicht vorausgesetzt, sondern in den wesentlichen Grundzügen beim Durcharbeiten des Programms vermittelt.


Inhalt:

Teil I Erziehung und Verhalten

1.1 Alltägliche Erziehung und gezielte Verhaltensänderung

1.2 Problem und Ziel

1.3 Erziehung und Gesellschaft

1.4 Lage der Eltern

1.5 Hinweise über die Grundlagen der kindlichen Entwicklung

1.6 Erziehungsziele

1.7 Verhalten ist gelernt

1.8 Verhalten ist veränderbar

1.9 Verhaltensbeobachtung

1.10 Ihre erste Zählübung

1.11 Verhalten und Situationen

Teil II Lerntheoretische Grundlagen

2.1 Bekräftigungslernen

2.2 Bestrafung

2.3 Löschung

2.4 Gelegentliche Bekräfligung

2.5 Hinweisreize und Auslösereize

2.6 Reizverallgemeinerung

2.7 Vermeidungslernen

2.8 Beobachtungs- und Nachahmungslernen

Teil III Praktische Durchführung

3.1 Verhaltensketten

3.2 Die Anwendung von Verhaltensketten auf Beispiele

3.3 Ihre eigenen Verhaltensketten

3.4 Auswertung der Verhaltensketten

3.5 Das Zielverhalten ihres Kindes

3.6 Ihr eigenes Zielverhalten

3.7 Selbstbekräftigung

3.8 Auswahl der Änderungstechnik

3.9 Verhaltenszählung

3.10 Erhebung der Grundrate

3.11 Auswertung und B¤teilung der Wochenblätter

3.12 Die Festlegung des Veränderungsplans

3.13 Krisentips

3.14 Auswertung der Änderungsrate

3.15 Zwischenstand

3.16 Sicherung des Erfolges

3.17 Beendigung des Programms und Ausblick

Arbeitsblätter

Liste möglicher Belohner

Literaturverzeichnis


Die Autoren:

Rainer Ewe, geboren 1951 in Hamburg, studierte Psychologie und Soziologie mit dem Schwerpunkt ,,Klinische Verhaltensmodifikation" in Hamburg. Zur Zeit arbeitet er in einer Hamburger Erziehungsberatungsstelle und in einer psychotherapeutischen Beratungsstelle in Hamburg-Eimsbüttel.

Ingrid Falk, geboren 1949, ist Diplompsychologin mit Ausbildung in Verhaltens- und Gesprächstherapie und arbeitet zur Zeit in einer psychotherapeutischen Beratungsstelle in Hamburg-Eimsbüttel.

Gunter Kase, geboren 1950 in Naumburg, studierte Psychologie, Pädagogik und Soziologie mit dem Schwerpunkt "Klinische und Pädagogische Verhaltensmodifikation und Kommunikationstherapie" in Hamburg. Diplom 1976. Zur Zeit arbeitet er als Schulpsychologe im Beratungszentrum Mittelholstein und als psychologischer Therapeut in Hamburg.

*bei Bestellung über den Buchhandel

**zuzüglich 0,80 ¤ Porto bei Bestellung direkt beim Verlag

BESTELLUNG DIREKT BEIM VERLAG MÖGLICH:

Verlag Dietmar Klotz
Sulzbacher Str. 45
65760 Eschborn
Fon 06196 - 481533 / FAX 06196 - 48532
e-mail info@Verlag-Dietmar-Klotz.de
www.verlag-dietmar-klotz.de