Frank J. McGuigan

Einführung in die experimentelle Psychologie

Bearbeitet und übersetzt von Joerg M. Diehl

6. Auflage 2001, 316 Seiten

kartoniert: ISBN 3-88074-123-9, 20,30  EUR (Mengenpr. ab 10 Expl. je 15,20  EUR), 37,00 SFr,

Copy-Print-Ausgabe ohne Einband, ISBN 3-88074-340-1, 13,70  EUR*, 24,90 SFr*, (10,20  EUR**)

Der Band bietet eine ausführliche Einführung in die Probleme der Planung, Auswertung und Interpretation von experimentellen Untersuchungen. In seiner Klarheit und Verständlichkeit der Darstellung verlangt dieses Buch nur wenig Voraussetzungen von seiten des Studierenden. Lediglich mit den elementaren statistischen Methoden sollte man vertraut sein.


Inhalt:

1. Ein Überblick über das experimentelle Vorgehen

2. Das Problem

3. Die Hypothese

4. Das Experiment

5. Kontrolle im Experiment

6. Die unabhängigen und die abhängigen Variablen

7. Experimentelles Design: zwei unabhängige Zufallsgruppen

8. Experimentelles Design: zwei parallelisierte Gruppen

9. Experimentelles Design: mehr als zwei unabhängige Zufallsgruppen

10. Experimentelles Design: faktorielle Pläne

11. Experimentelles Design: wiederholte Messungen an den gleichen Personen

12. Experimentelle und quasi-experimentelle Versuchspläne

13. Grundprinzipien experimentellen Hypothesentestens

14. Das Induktionsschema: eine Übersicht über einige Charakteristika einer Naturwissenschaft

15. Generalisierung, Erklärung und Vorhersage in der experimentellen Psychologie

16. Verschiedenes

Anhang A: Das Ziehen von Zufallsstichproben und die Bildung von Zufallsgruppen

Anhang B: Zufallszahlen-Tabelle (H. T. Kranz)


Vorwort:

Die Kurserfahrungen mit einer Vorform dieses Buches haben gezeigt, daß es u.a. auf eine der folgenden Arten verwendet werden kann: als Grundlage für einen einsemestrigen Kurs in ,,Versuchsplanung", als Begleittext zum ,,Experimentellen Praktikum", als Ergänzungstext zur ,,Statistik" (lnferenzstatistik) und – aufgrund der Ausführlichkeit der Darstellung – als Text zum Selbststudium.

Bei den ab Kapitel 7 vorgestellten Versuchsplänen ist im Anhang zu dem Kapitel jeweils ein Originalartikel, in dem der entsprechende Versuchsplan verwendet wurde, abgedruckt. Diese Artikel sind bis auf einen in englischer Sprache; dies hat zwei Gründe. Zum einen erachten wir es als notwendig, daß der Student in Psychologie frühzeitig mit englischer Originalliteratur konfrontiert wird. Wird das Buch im Rahmen eines Kurses verwendet, so besteht durch die hier wiedergegebenen englischen Artikel die Möglichkeit, daß der Psychologieanfänger im Rahmen der Veranstaltung auch in die Terminologie der englischen experimentalpsychologischen Literatur eingeführt wird. Der zweite Grund ist schlicht der, daß es aufgrund der geringeren Gesamtzahl zur Verfügung stehender deutscher Artikel nicht möglich war, in der für das Buch benötigten Anzahl deutschsprachige Artikel, die aufgrund ihrer Länge und Verständlichkeit für den Abdruck in einem einführenden Text geeignet gewesen wären, aufzufinden. Ist die Zeit des Lesers beschränkt, so ist allerdings ein Verzicht auf die Lektüre dieser (der Illustration dienenden) Artikel ohne Konsequenzen für das Verständnis des übrigen Textes möglich.

*bei Bestellung über den Buchhandel

**zuzüglich 0,80 ¤ Porto bei Bestellung direkt beim Verlag

BESTELLUNG DIREKT BEIM VERLAG MÖGLICH:

Verlag Dietmar Klotz
Sulzbacher Str. 45
65760 Eschborn
Fon 06196 - 481533 / FAX 06196 - 48532
e-mail info@Verlag-Dietmar-Klotz.de
www.verlag-dietmar-klotz.de